Jasmin Hüyng-Bird und Harald Hüyng

SEN III D STD

Was verbindet euch als Tanzpaar miteinander außer der Liebe zum Tanzen?

Die Liebe zueinander, der Wunsch nach harmonischer sportlicher Betätigung und die Liebe zur Musik. Beide spielen wir Instrumente und gemeinsam in einem Sinfonieorchester, beide haben wir immer schon Sport verschiedener Art gemacht, im sportlichen Tanzen haben wir die optimale Verbindung von Musik, anspruchsvoller Bewegung und gemeinsamem Hobby gefunden.

 

Welcher Erfolg war für euch persönlich der wichtigste/emotionalste?

Nicht einer, sondern viele kleine: nach einem anstrengenden Arbeitstag doch noch schön zu trainieren, etwas für sich getan zu haben, öfter unter den vorderen Plätzen im Turnier zu sein, wenn Bewegungen endlich sicher und gut klappen, kleine Momente in denen Musik, Charakter, Bewegung und Ausdruck optimal zusammenpassen. 

 

Gibt es ein gemeinsames Motivationsmotto oder Spruch für Training oder Turnier?

Tanzen macht immer Spaß!

 

Welcher ist euer Lieblingstanz?

Unser Lieblingstanz ist der Slow Fox.

 

Warum tanzt ihr für den TD Rot-Weiss?

Wir fühlen uns aufgenommen und integriert, die Trainingsräume und -bedingungen sind klasse (ausser in Coronazeiten), wir haben – auf allen Ebenen – freundliche, offene und fordernde Menschen als erstklassige Trainer – wir freuen uns jede Woche auf Training und Übungsstunden.